Nachtfotografie

Startseite|Wettbewerbe|Nachtfotografie

Der dritte kleine Wettbewerb in 2019 hatte den Titel „Nachtfotografie“ und als besondere Bedingung, dass nur aktuelle Aufnahmen zugelassen waren. Darunter verstehen wir Aufnahmen, die erst nach Bekanntgabe des Wettbewerbtitels entstanden sind. Ohne weitere Definitionen oder Einschränkungen was unter „Nacht“ und „Nachtfotografie“ zu verstehen ist, haben wir gestern die eingereichten Wettbewerbsfotos am Clubabend gesichtet und bewertet.

Die Palette war wieder einmal recht breit und es wurde wieder deutlich, dass es darum geht das Thema aufzunehmen und in einer ansprechenden Aufnahme umzusetzen die den Betrachter möglichst fesselt.

13 Mitglieder haben sich mit jeweils zwei Aufnahmen an diesem Wettbewerb beteiligt, so dass wir insgesamt 26 Fotos gesichtet und bewertet haben.

Nun aber zu den drei Siegerfotos, die wieder alle auch unserem maritimen Umfeld entstammen – mehr oder weniger einfach zu erkennen. Helmut Müller hat sich wie er berichtet sehr viel Mühe gegeben und einige Nächte draußen verbracht bis er eine stimmige Ansicht der Milchstraße „im Kasten“ hatte. Und das Ergebnis spricht für sich!! Eine wunderbar stimmungsvolle Ansicht, die vor allem dann auch den Bezug zum Ort an dem sie entstanden ist zeigt! Selbst die sonst oft vermiedene „Lichtverschmutzung“ gibt der Aufnahme eine tolle Wirkung. Wir waren begeistert. Herzlichen Glückwunsch Helmut! Zu Recht der verdiente Sieger.

Auf den beiden nächsten Plätzen zwei nächtliche Flussansichten, einmal an der Elbe und dann an der Weser entstanden. Ebenfalls herzlichen Glückwunsch an Hildegard Weber-Hagen für die Aufnahme der nächtlichen Airbus Flugzeugwerft und dann noch einmal an Helmut für sein nächtliches Panorama aus dem Bremerhavener Hafen.

Aber auch die anderen eingereichten Aufnahmen sind sehenswert und werden hier gerne präsentiert.

Von |14. November 2019|Kategorien: Wettbewerbe|Tags: , |Kommentare deaktiviert für Nachtfotografie