DAS AUGE im ARD-Hauptstadtstudio Berlin

Startseite|Berichte|DAS AUGE im ARD-Hauptstadtstudio Berlin

Durch eine Freundin, die als Programm-Ingenieurin beim ARD-Hauptstadtstudio arbeitet,
hatten wir die Möglichkeit das Studio und die Arbeitsweise dort kennen zu lernen. Einer der Höhepunkte war ein mehrere Minuten dauerndes Gespräch mit dem stellvertretenden Chefredakteur Fernsehen Rainald Becker.

Das ARD-Hauptstadtstudio ist eine Gemeinschaftseinrichtung der neun Landesrundfunkanstalten der ARD. Hier entstehen Nachrichtenbeiträge zur Bundespolitik in Radio und TV.
Den ersten Eindruck von der gelungenen Architektur des Gebäudes erhielten wir im Foyer bzw. in der Redaktionshalle.
Materialität und Farbigkeit nehmen durch warme terrakottafarbene Betonteile, Holz und Glas Bezug zum umliegenden Baubestand. Jedoch mit zeitgemäßer Eigenständigkeit.
Neben der Besichtigung der verschiedenen Studios und der ausführlichen Erklärungen durch unsere Freundin, durften wir uns mit viel Spaß mit der Technik des Greenscreenings bekannt machen. So entstanden mehrere Fotos mit Präsident Obama.
Greenscreening ist ein Verfahren, das es ermöglicht, Personen oder auch Gegenstände nachträglich vor einen Hintergrund zu setzen.
In der Galerie sind einige Fotos aus dem ARD Hauptstadtstudio zu sehen.